Sauna / Dampfbad

Schön zu sein und sich gut zu fühlen ist das natürliche Bedürfnis eines jeden Menschen. Doch zum Wohlfühlen gehört nicht allein die Schönheit. Wellness ist hier das Zauberwort, das man inzwischen fast überall hört und das in den verschiedensten Zusammenhängen benutzt wird.

Was viele jedoch nicht wissen: Wellness setzt sich zusammen aus well-being (gesund sein) und Fitness (Leistungsfähigkeit, Tauglichkeit). Damit ist Wellness also viel mehr als die eigene Schönheit. Im ursprünglichen Sinne beschreibt der Begriff den Zustand, wenn eine ausgeglichene Psyche, ein entspannter Geist und ein gesunder Körper vereint sind.

Wellness umfasst verschiedene Bereiche:

  • gesunde Ernährung
  • Verbesserung der Fitness
  • Schönheitspflege
  • Verbesserung der Lebensqualität

Wellness, Gesundheit und Beauty liegen voll im Trend. Im Mittelpunkt unseres Wellnessprogramms steht die Gesundheit unserer Mitglieder – also Ihre Gesundheit. Ergänzt wird es durch attraktive Schönheits-, Fitness- und Freizeitangebote für mehr Lebensqualität.

Die folgenden Punkte erläutern Ihnen nähere Informationen zu unseren Angeboten:

Sauna-Dampfbad

Wer kennt das nicht? In der nasskalten Jahreszeit liegt nichts näher, als nach einem harten Workout die Studio eigene Sauna aufzusuchen. Aber auch im Sommer lohnt sich der Saunagang. Schließlich können auch 30 Grad im Schatten einem Saunabad nicht einmal annähernd das Wasser reichen. Durch Klimaanlagen, die die Raumtemperatur zu Hause, im Büro, im PKW etc. herunter kühlen, kommt der Körper auch in der heißen Jahreszeit immer seltener ins Schwitzen.

Dabei ist Letzteres für die Entschlackung so wichtig. Schließlich werden hierbei Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden. Und das kann nur die Sauna das ganze Jahr über leisten. Zudem verbessert ein Saunabad Ihr allgemeines Wohlbefinden. Es entspannt die Muskulatur und regt den Kreislauf sowie das Immunsystem an.

Entspannen Sie in unserer Studio eigenen Sauna, genießen Sie die Atmosphäre und schalten Sie vom Alltagsstress ab. Ein kleines Nickerchen danach ist der krönende Abschluss nach einem harten und anstrengenden Tag.

Unsere Sauna-Ausstattung:

  • finnische Sauna
  • Dampfbad
  • Schwallbrause
  • Schöner Liegeraum.

Unsere Sauna ist geöffnet:

Di-Do, Sa, So: Gemischte Sauna/Dampfbad
Mo u. Fr: Damen-Sauna/Dampfbad

» Wir geben Ihnen eine ausführliche Sauna-Beratung![/orbit_tab_3_content][orbit_tab_3_content tab_active=“no“ icon=“fa-bars“ nav_tab_title=“Solarium“]Kennen Sie das auch? Wenn Sie im Sommer in der Sonne liegen, fühlen Sie sich einfach nur wohl. Die warmen Sonnenstrahlen füllen Ihren Körper mit Wärme, Sie entspannen sich und laden Ihre Akkus neu auf.

Draußen scheint wieder einmal nicht die Sonne? Dunkle, graue Wolken verhängen den Himmel? Weit und breit ist nicht eine Lücke in der Wolkendecke zu sehen, die vielleicht doch die wohltuenden Sonnenstrahlen zur Erde durchlässt? Schlagen Sie dem Einheitsgrau am Horizont ein Schnippchen und genießen Sie das Sonnenlicht in unserem Solarium.

Um den Sonnenbankgegnern direkt die Luft aus den Segeln zu nehmen: Eine Studie („Exposure to sunlamps, tanning beds and melanoma risk“; April 2008) des Boston University Medical Centers besagt, dass moderne Solarien nicht das Hautkrebsrisiko erhöhen. Ein Zusammenhang zwischen Sonnenbanknutzung und erhöhtem Auftreten von Hautkrebs wurde nicht festgestellt. Im Gegenteil: Die UV-B-Strahlen regen die Vitamin D3-Produktion im Körper an. Das wiederum senkt das Risiko einiger Krebsarten. Zudem hat das Vitamin D3 positive Auswirkungen aufs Immun- sowie Herz-Kreislaufsystem und die Psyche.

So lange Sie das Sonnenlicht – und das gilt jetzt sowohl für das künstliche als auch das natürliche – mit Bedacht dosieren, können Sie es unbeschwert genießen.

Unsere Ausstattung:

  • 2x ERGOLINE 44 (klimatisiert)

» Reservieren Sie sich jetzt Ihren Platz an der Sonne![/orbit_tab_3_content][orbit_tab_3_content tab_active=“no“ icon=“fa-bars“ nav_tab_title=“Entspannung“]Für die Ohren eines Laien mag es sich vielleicht komisch anhören, aber bevor man das Cardio- und Krafttraining beginnt, sollte ein Entspannungsteil, abgestimmt auf die Form und Intensität des nachfolgenden Trainings, auf dem Programm stehen. Das haben Experten schon vor langer Zeit erkannt.

Entspannung vor dem Workout ist wichtig. Entspannt sich der Trainierende nicht – die Entspannung bezieht sich dabei sowohl auf den physischen als auch auf den mentalen Bereich – kann er mit dem anschließenden Trainingsprogramm eventuell genau den gegenteiligen Effekt von dem, der eigentlich gewünscht war, erzielen. Da aber zu viel Entspannung vor dem Training auch nicht gut ist – das senkt den Tonus gegebenenfalls zu weit ab – sollte man in jedem Falle einen Experten um Rat fragen.

Unser Kursplan gibt Ihnen Auskunft über unser umfangreiches Entspannungsprogramm. Gerne beraten wir Sie auch ganz individuell.

» Ja, auch ich brauche ein wenig Entspannung …